Mycelis [=Lactuca] muralis (Mauer-Waldlattich) -- back to mainpage

Die nächsten Bilder lassen vermuten, dass der lat. Gattungsname 'Mycelis' (entgegen der Annahme von Gnaust 2012: 403)
vielleicht doch von "feinfädig" abgeleitet ist (bezogen auf die auffällig nach oben stehenden Griffel oder auf die Pappushaare):

Prenanthes purpurea (links), Mycelis muralis (rechts):